ConduVec Combi Ovens

ConduVec-Kombi-Öfen

Diese Öfen kombinieren Wärmeleitung und Konvektion zum Garen, Grillen und Backen der auf einem beheizten, nichthaftenden Teflonband durchlaufenden Speisen. Heizplatten unter dem Teflonband liefern die Kontaktwärme, während die Oberseite durch Konvektion vom Bratrost erhitzt wird. ConduVec brät knochenhaltige Teile, marinierte Hähnchenflügel, Fleischbällchen, geschnittene Waren, frei schwimmendes Hackfleisch und viele andere gerundete oder unregelmäßige Lebensmittel.

ConduVec bietet ein gleichmäßiges Umfeld zum Grillen ohne Zwangsbelüftung, was Dehydratation, Schatteneffekte und Hautbildung auf Oberflächen vermindert und die Qualität verbessert.

Die Temperatur, der Bräunungsgrad und der Abstand von Bratrost zum Produkt wird über die Systemschnittstelle (MMS) angepasst. Der Abstand kann von 55 bis 200 mm eingestellt werden.

Zum Wenden der Produkte um 180° kann eine Wendeeinheit eingebaut werden, damit die Oberflächen durch Kontaktwärme und Konvektion gleichmäßig erhitzt werden.

Das nichthaftende Teflonband wird durch ein integriertes Spülsystem kontinuierlich gesäubert. Dies wird durch ein Wasser- und Energie­management­system gesteuert, dass das zum Reinigen der Teflonbänder verwendete Spülwasser erwärmt, Kosten, Wasser- und Energie­verbrauch senkt und die Umwelt­einwirkungen verringert.

Vollständig durch Strom oder Wärmeträger erhitzt.

Kann mit ConDuo-, ConVec-, ConCool- und Dampftunnel-Modulen kombiniert werden.

Garbreiten: 600, 1000 und 1200 mm

Garlängen: von 2 bis 20 Metern.